Sigrid Oswald-Sensing

Lebenslanges Lernen ermöglichen

Frisches Bayern

Über mich


Nach einem abwechslungsreichen Berufsleben -
Engagement für Chancengerechtigkeit und Innovation
Direktkandidatin für den Bezirkstag Mittelfranken

Kurzlebenslauf

Nach meiner Geburt am 23.4.1956 in Erlangen durfte ich in dieser wunderschönen Stadt aufwachsen. Nun wohne ich mit meinem Mann wieder hier und die beiden Enkel besuchen uns.
Nach meinem Studium zur Dipl.Verwaltungswirtin und Tätigkeit als Berufsberaterin wechselte ich in die Datenverarbeitung. Von 1994 bis 2012 war ich selbständige IT-Projektmanagerin bei Behörden, Banken und Versicherungen.
Seitdem habe ich Zeit für politisches Engagement.

Dafür setze ich mich ein


Mittelfranken hat die höchste Bezirkstags-Umlage in Bayern – da ist es wichtig , dass die Mittel mit Augenmaß und klaren Zielen ausgegeben werden

Bildung

Der Bezirk verfügt über diverse Einrichtungen zur beruflichen Bildung, die es zu erhalten und zeitgemäß auszustatten gilt.
Neben den Berufs-Förderungs-Einrichtungen gilt dies auch für die Kranken- und Altenpflegeschulen an den Bezirkskliniken, um dem bereits herrschenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken.
Auch die Förderung kultureller Bildung ist wichtig, um den Menschen das
Wissen um ihre Wurzeln zu erhalten und Integration zu erleichtern.

Digitalisierung

Digitalisierung ist kein Wert an sich, aber unverzichtbar z.B. in der Bildung.
Sowohl allgemeinbildende, wie auch berufliche Bildungseinrichtungen müssen mit den technischen und personellen Mitteln ausgestattet werden, um den Absolventen das nötige technische Know-how mitzugeben. Aber auch den Einfluss der Digitalisierung auf unsere Gesellschaft müssen sie verstehen und bewältigen können.

Gesundheit

Immer mehr alte Menschen und eine immer härtere Konkurrenz um Fachkräfte lassen ein exponentielles Ansteigen der Pflegekosten erwarten. Es ist dringend notwendig, bei der Pflege neu zu denken: zum einen Aufbau und Förderung von alternativen Wohnformen, ambulant betreute Wohn- und Demenzwohn-gemeinschaften, zum anderen auch mehr Digitalisierung in der Pflege erforschen und wagen.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten


„Liberale Antworten auf die sozialen Herausforderungen unserer Zeit“
am Dienstag, 24. Juli, um 19:00Uhr,
Podiumsdiskussion
mit Johannes Vogel, MdB

🇪🇺️-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager verklagt den #Google-Konzern auf die Rekordsumme von 4,34 Milliarden Euro wegen Wettbewerbsverzerrung. Ein starkes Signal für fairen Wettbewerb! 💪🎉 "Es ist zu begrüßen, dass die liberale Kommissarin Vestager auch in der Digitalisierung konsequent für faire Wettbewerbsbedingungen kämpft“, sagt Michael Theurer. Vestager setze mit ihrem konsequenten Handeln ein wichtiges Zeichen für Start-Ups, kleine und mittlere Unternehmen und die Verbraucher. #EU

Deutschland ist ein weltoffenes Land. Und das soll es auch bleiben. Wir Freie Demokraten wollen die offenen Binnengrenzen in der #EU erhalten. Deshalb müssen die EU-Außengrenzen besser vor illegaler Zuwanderung geschützt werden. "Deshalb brauchen wir ein gemeinsames europäisches Asylsystem, damit die Verfahren überall in der EU gleich ablaufen und weniger Anreize da sind, in ein Land mit vermeintlich besseren Asylbedingungen zu gehen", fordert Katja Suding. #Asylpolitik

Mit der Rückführung von Sami A. hat NRW-Integrationsminister und NRW-Landeschef der FDP Joachim Stamp richtig gehandelt. Nicola Beer sieht durch Stamps Handeln Recht und Gesetz verteidigt. „Er hat dadurch weiteren Schaden vom Land und seinen Bürgern abgewendet. Unklar bleibt jedoch die Rolle Seehofers und des BAMF", stellt die FDP-Generalsekretärin fest.

Wir brauchen Politiker, die Recht und Gesetz verteidigen
Der Integrationsminister aus NRW, FDP-Politiker Joachim Stamp, verteidigt die Abschiebung von Sami A.: „Es gab bei der Rückführung beim und ...
(liberale.de)

Mein politischer Werdegang


als selbständig denkender Mensch, wollte ich zu keiner Partei die mir sagt, was das Beste für mich ist.

  • 2016

    Parteieintritt

  • 2017

    Engagement willkommen

    Wahl in den Kreisvorstand als Schriftführerin
    Benennung für den Stadtteilbeirat Ost
    Aufstellung zur Direktkandidaten für den Bezirkstag
  • 2018

    Wahlkampf

Contact


FDP Erlangen
Werner-von Siemens-Strasse 8
91052 Erlangen
info@fdp-erlangen.de

Lampertsbühl 10
91054 Erlangen
Deutschland